Verkaufshits

Informationen

Hersteller

Sonderangebote

Lieferanten

Die Umrüstung von Leuchtstofflampen auf LED Röhren ist abhängig vom Typ des Vorschaltgerätes und der Schaltung der Leuchte.

Dabei wird unterschieden ob ein KVG oder VVG Vorschaltgerät verbaut ist oder ob ein Elektrisches Vorschaltgerät (EVG) vorhanden ist.

Werden LED Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche zuvor mit einem KVG oder VVG Vorschaltgerät betrieben wurden, muss nur der Starter gegen den mitgelieferten Starter von SML  (Starterüberbrückung) getauscht werden.

Werden LED Röhren statt Leuchtstofflampen in Leuchten eingesetzt, welche zuvor mit einem EVG elektronischen Vorschaltgerät betrieben wurden, muss die Leuchte umverdrahtet werden. Dieser Umbau darf nur von einem qualifizierten Fachpersonal erfolgen. Gerne unterstützen wir Sie hier bei der Findung der richtigen Firma für den Umbau bzw. können wir Ihnen diese Leistung auch anbieten.

Anleitung Umbau auf LED Röhren pdf Version

Anschluss der LED Röhre mit Einzelschaltung mit VVG oder KVG

Keine Verdrahtungsänderung erforderlich. Es muss lediglich der Starter gegen die Starterüberbrückung von SML getauscht werden
Mit konventioneller Leuchtstofflampe Umrüstung auf LED Röhre von SML

Umrüstung auf LED Röhre

Anschluss einer LED Röhre in Duoschaltung mit VVG oder KVG

Keine Verdrahtungsänderung erforderlich. Es muss lediglich der Starter gegen die Starterüberbrückung von SML getauscht werden

Mit konventioneller Leuchtstofflampe Umrüstung auf LED Röhre von SML
LED Röhre für Duoschaltung LED Röhre SML für Duoschaltung

Anschluss einer LED Röhre in Tandemschaltung mit VVG oder KVG

Verdrahtungsänderung erforderlich und die Starter müssen gegen die Starterüberbrückungen von SML getauscht werden

LED Röhre Tandemschaltung Umverdrahtung LED Röhre Tandemschaltung